NO SANCTUARY partner our partners > Blood in the Water



Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Wir lehnen uns
an die Zombieserie
The Walking Dead an. Somit sind Charaktere aus der Serie gerne gesehen. Wenn du ein eigenen Charakter machen möchtest, hast du die Möglichkeit ein Gesuch zu übernehmen oder deinen Charakter vorher vorzustellen, weil wir sehr Anschlussorientiert sind. Wir haben ein L3S3V3 Raiting, spielen nach Szenentrennung und haben eine Mindestpostinglänge von 1500 Zeichen.
Welcome
to the end
optimize for chrome
07.02 Das Forum ist eröffnet.
join our Discord

no plots
Plots
  • 1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30
    Mo Tu We Th Fr Sa Su
  • 1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31
    Mo Tu We Th Fr Sa Su
leaders
miiri
charlie
Antworten  
Blood in the Water
Riverdale RPG # L2S2V2
mel
Gast




#1
09.02.2019, 12:39
WHEN THERE'S BLOOD IN THE WATER
We'll never get free - Lamb to the slaughter - What you gon' do

Willkommen in Riverdale - der Stadt mit Pep! Diese Beschreibung liest man an dem Ortseingangsschild sobald man die dichten Tannen- und Laubwälder sowie die alte Steinbrücke über dem Sweet Water River entlang gefahren ist.
Eine Stadt, die auf den ersten Blick wie jede andere Kleinstadt in den USA wirkt: sicher, anständig und unschuldig. Große Einfamilienhäuser, gepflegte Vorgärten und freundliche Menschen auf den Straßen zieren das Bild der Northside, die sich als lebenswerter Bereich etabliert hat. Und auch seine Bewohner scheinen perfekt zu sein. Sie alle leben im Wohlstand, besitzen Familie und erhalten den Pep, der auf dem Schild zu lesen ist.
Doch auf den zweiten Blick erkennt man auch die Schattenseiten: Die heruntergekommene Southside mit ihrer Armut, ihrem rauen und harten Umgangston sowie ihrer hohen Kriminalitätsrare, die Heimat mehrerer krimineller Banden wie den Southside Serpents und den Ghoulies ist, die vor Drogenhandel und anderen illegalen Aktivitäten nicht zurückschrecken. Kein Wunder, dass beide Seiten deshalb streng voneinander getrennt lebten und eine durchsichtige Grenze besaßen, die niemals überschritten werden durfte.
Aber wer glaubt, dass dies wirklich so ist, der irrt! Denn Riverdale ist nicht unschuldig! Es ist eine Stadt der Heuchler, Degenerierten und der perfekten Fassade, in welcher die Reichen die Armen für ihre Machtspiele und Intrigen benutzen und so größere Sünder darstellen als ihre ärmeren Mitbewohner.
So benutzte Clifford Blossom seine Firma zur Herstellung von Ahornsirup als Tarnung für sein eigentliches Geschäft: Den Transport von Heroin aus Montreal in seinen Trucks. Sein Sohn Jason hatte von den Drogengeschäften seines Vaters erfahren und gedroht, die Wahrheit aufzudecken, was zu Jasons Entführung und seiner Ermordung durch den eigenen Vater führte, der letzten Endes selbst den Freitod wählte.(bearbeitet)
Die Gefahr von Riverdale schien vorüber und das einst eigentlich so harmonische Leben wieder greifbar nahe. Bis zu dem Morgen, an dem die Leiche der Studentin Marissa Mercer übel zugerichtet am Fuße des Sweetwater Rivers aufgefunden wurde - mit einer schwarzen Haube und einer Botschaft an jeden Sünder der Northside:
„Das ist die schwarze Haube, vor der niemand sicher ist. Mein Zorn ist der Preis eurer Lügen, eurer Geheimnisse, eurer Sünden. Ich werde nicht aufhören. Ich kann nicht gestoppt werden. Ich bin der Wolf. Ihr seid die Herde. Das ist der Aderlass. Ihr werdet wieder von mir hören.“
Sein Name war Black Hood!
Und ab diesem Moment wusste jeder, dass Riverdale war nicht mehr die selbe Stadt war. Sie ist zu einer Stadt der Schattenseiten und Geheimnisse geworden, der Gefahren und der Selbstjustiz. Riberdale war nicht mehr die „Stadt mit Pep“. Von nun an würde sie als „die Stadt des gefürchteten Sonnenuntergangs“ bekannt sein.

SHORTCUTS
Willkommen im BLOOD IN THE WATER einem Riverdale-RPG. Der Hauptspielort ist die Stadt Riverdale. Es darf aber auch gerne in anderen Städten gepostet werden. Wir spielen im Jahr 2018. Das Board an sich besitzt ein L2S2V2 Rating und ist somit ab 16 Jahren empfohlen. Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung und haben keine Mindestpostinglänge. Das Team wünscht euch sehr viel Spass beim Entdecken von unserem etwas anderen Fandom-Board.


ZUM FORUM



Antworten  

coded by miiri , Credits .. thanks!
Plugins & Tutorials by Storming Gates
powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group