NO SANCTUARY Gesucht & Gefunden Brainchild > Nathan Andrews



Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Wir lehnen uns
an die Zombieserie
The Walking Dead an. Somit sind Charaktere aus der Serie gerne gesehen. Wenn du ein eigenen Charakter machen möchtest, hast du die Möglichkeit ein Gesuch zu übernehmen oder deinen Charakter vorher vorzustellen, weil wir sehr Anschlussorientiert sind. Wir haben ein L3S3V3 Raiting, spielen nach Szenentrennung und haben eine Mindestpostinglänge von 1500 Zeichen.
Welcome
to the end
optimize for chrome
07.02 Das Forum ist eröffnet.
join our Discord

no plots
Plots
  • 1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30
    Mo Tu We Th Fr Sa Su
  • 1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31
    Mo Tu We Th Fr Sa Su
leaders
miiri
charlie
Antworten  
Nathan Andrews
Luces
Gast




#1
08.02.2019, 15:44
Hey,

wo ihr jetzt geöffnet habt und ich mir derweil ein paar Gedanken gemacht hab, bin ich auf die Idee gekommen, einem Charakter neues Leben einzuhauchen, den Schnaufi noch kennen müsste. Er ist nur etwas überarbeitet.

Nathan ist ein junger Mann von circa 27 Jahren und erst seit ein paar Monaten bei der Smithsoniangruppe. Er fand durch Zufall zu ihnen, nachdem er von seinem Exfreund floh und sich einfach nur irgendwo verstecken wollte. Man nahm ihn auf und er bot dafür seine medizinischen Kenntnisse an. Er ist zwar nie Arzt gewesen, aber vor der Apokalypse arbeitete er in einem Krankenhaus als Krankenpfleger und hatte selbst den Sanitäterschein gemacht. Er hätte bestimmt auch studieren können, aber sein Onkel und seine Tante wollten ihn nicht finanzieren, da herauskam, dass er schwul ist. Es gab darum sogar einen riesen Streit, in dem sie ihn dann auch noch direkt beichteten, dass er eigentlich einen älteren Bruder hatte, den sie nicht zu sich genommen hatten, als damals ihre Eltern bei einem Autounfall ums Leben gekommen waren. Das unterstrich einfach nur noch, dass Nathan da weg wollte. Er zog in die Hauptstadt und lernte da seinen späteren Freund kennen. Seinen Bruder fand er dort aber nicht, obwohl er da irgendwo leben sollte. Aber hey, die Hauptstadt ist schließlich auch riesig. Sein Freund war übrigens ein Arschloch. Anfangs noch so freundlich, später dominierte er Nate. Nicht selten hatte er blaue Flecken. Mit der Zeit bekam er Angst vor dem Mann, wagte kaum noch etwas zu sagen.
Dann kamen die ersten Untoten und bald war die Stadt überrannt. Nathan und sein Freund versuchten alleine zu überleben, wobei Nate meist in ihrem Versteck bleiben musste. Im Winter gab es mal wieder einen riesen Streit zwischen ihnen, wonach Nate mal wieder vertrimmt wurde. Als am nächsten Tag sein Freund auf Erkundungstour nach Nahrungsvorräten ging, schnappte Nathan sich eines der Küchenmesser und ging fort. Irgendwie schaffte er es, zum Shmithsonian Zoo zu gelangen, wo ihn die Gruppe dann aufgriff und aufnahm. Er sah ja doch gut durchgefroren und aufgemischt aus. Das Messer nahmen sie ihm aber ab, vorerst. Nach und nach gewöhnte sich Nathan ein. Noch immer ist er etwas schreckhaft und meidet Konfrontationen, aber er ist bereits deutlich ruhiger und eigentlich zu jedem freundlich.

So, das wäre Nathan. Hat irgendwer Verwendung für ihn? Ich bestehe jetzt auch nicht auf die Smithsonian-Gruppierung. Wenn jemand mir ein gutes Angebot unterbreitet, kann ich ihn auch gerne woandershin packen. Könnt ihn also gerne mal auseinander nehmen und mir sagen, was euch so einfällt.

LG


Washington
Charlie
Offline
Joint Base

6 Jahre alt

Tochter des Anführers

Single

Joint Base
#2
08.02.2019, 21:10
Huhu c:
Ich finde deinen Charakter toll und auch durchdacht. Als Anschluss in der Smithsonian Gruppe könnte ich dir meinen Zweitcharakter (der bald kommen wird) anbieten. Sie wird ebenfalls von ihrem Mann misshandelt und kann dementsprechend Nathan gut verstehen. Ich kann mir sogar vorstellen, dass sie Freunde werden könnten, da Nora bisher auch eher zurückhaltend sein wird.

Liebe Grüße <3


Luces
Gast




#3
08.02.2019, 22:07
Huhu,

Das mit Nora klingt gut. Die zwei verstehen sich bestimmt :3

Lg


Chesapeake Beach
Miiri
Online
Joint Base

33 Jahre

Anführer

Single

Joint Base
#4
09.02.2019, 12:56
Hey ho!

Zu dem Umsetzbaren muss ich ja nichts mehr sagen, dass hat meine liebe Teamkollegin schon erledigt ^^

Und nun zu dem, warum ich mich dazu melde. Einen Kontakt kann ich dir auch anbieten, meinen folgenden Zweitchara, Ronan. Als Co-Anführer hat er gewiss irgendwie mit dem werten Herren zu tun. Er übernimmt so ziemlich alles an Koordination usw., da ihr Anführer wenig Interesse dafür vorweist und somit er herhalten muss. Er ist ein ziemlich ruppiger Kerl, der scharfzüngig und direkt ist. Womit ich mir vorstellen kann, dass Nathan glatt ein bisschen eingeschüchtert ist von ihm? xD
Kann man ja mal durchdenken c:

Liebe Grüße!


Washington D.C.
Luces
Online
Smithsonian

27 Jahre

Mitglied

Single

Smithsonian
#5
11.02.2019, 16:11
So, habs dann endlich mal geschafft, den werten Herren anzumelden

Bei Ronan kann ich mir auch gut vorstellen, dass Nate etwas eingeschüchtert ist. Konfrontationen sind nicht so sein Ding x3

LG


Antworten  

coded by miiri , Credits .. thanks!
Plugins & Tutorials by Storming Gates
powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group